Nehmen Sie sich Zeit für eine gute Beratung
zu Ihrer Gesundheits- und Lebenspflege!

Ablauf einer Ernährungsberatung

Die Beratung findet in der Regel in meinem Haus in Nürnberg statt. Gerne biete ich Ihnen auch einen Hausbesuch an.


Der erste Termin dient hauptsächlich dazu, ausführlich Ihren aktuellen Gesundheitsstatus zu erfassen.

Bei der Befunderhebung stelle ich Ihnen Fragen, die der Diagnostik im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entsprechen.
Dies wird ergänzt durch einen Zungen- und Pulsbefund – ebenfalls typisch in der TCM.
Aus diesen Ergebnissen resultiert die therapeutische Zielsetzung.
Sie erhalten bereits ausführliche schriftliche Tipp´s für die „Praxis der Bekömmlichkeit“.

Zeitlicher Aufwand: ca. 1,5 Stunden.

Der zweite Termin findet innerhalb der nächsten zwei Wochen statt.
In der Zwischenzeit erarbeite ich Ihren ganz individuellen Ernährungsplan. Währenddessen haben Sie die Möglichkeit, schon erste praktische Erfahrungen mit den beim ersten Termin erhaltenen Ernährungshinweise zu machen.
Beim zweiten Beratungstermin erfahren Sie, wie Sie die Ernährungstipps in Ihrem Alltag konkret und leicht umsetzen können. Außerdem erhalten Sie von mir
  • schriftliche Unterlagen über empfehlenswerte Nahrungsmittel, Zutaten und Getränke,
  • eine individuelle Vermeidensliste mit entsprechenden Hinweisen auf Alternativen,
  • Empfehlungen für Morgen-, Mittags- und Abendmahlzeiten,
  • eine Nahrungsmittelliste mit allen gängigen Nahrungsmitteln, klassifiziert nach deren thermischen Wirkungen und Geschmacksrichtungen ( entsprechend den Fünf Elementen).

Zeitlicher Aufwand: ca. 2 Stunden

Eine Nachberatung nach 4 bis 8 Wochen ist sehr empfehlenswert, um die therapeutische Zielsetzung zu überprüfen.
Es ist nicht nur sinnvoll, diese zu überprüfen, sondern in der Regel auch hilfreich, Fragen zu besprechen, die bei der praktischen Umsetzung aufgetaucht sind.
Aus dem Befund ergeben sich oft aktuelle Schwerpunkte, die vorrangig angegangen werden müssen. Beispielsweise kann es bei einem Yang-Mangel nötig sein zuerst den Organismus zu erwärmen, oder bei einem Yin-Mangel, den Schlaf zu verbessern.

Der Befund wird nun noch einmal überprüft, und die Ernährungsempfehlungen können in der Empfehlens- wie auch in der Vermeidensliste gelockert werden.
Die Nachberatung ist als Hilfestellung gedacht, um weitere hilfreiche Hinweise für die Organisation Ihrer Ernährung im Alltag geben zu können.
Im Gespräch können Fehler erkannt und Empfehlungen noch anschaulicher gemacht werden.

Zeitlicher Aufwand: ca. 1 Stunde


Damit die Ernährungsberatung Sie leichter zum Erfolg führt, biete ich Ihnen zusätzlich Kochkurse an.

Kosten

Um den Bedürfnissen unterschiedlich großer Haushalte gerecht zu werden, biete ich die Beratung in mehreren Varianten an:

  • Eine erwachsene Person: Ablauf wie oben beschrieben

  • Zwei Erwachsene, die im gleichen Haushalt leben:
    Ich erstelle jeweils einen eigenen Befund in getrennten Sitzungen.
    Die Beratung erfolgt in einer gemeinsamen Sitzung, die sich
    um eine halbe Stunde verlängert.

  • Ein Erwachsener und ein Kind:
    Beide Befunderhebungen finden in der ersten Sitzung statt.
    Beim zweiten Termin braucht das Kind nicht mehr dabei zu sein.
    Die Sitzungen verlängern sich um jeweils eine halbe Stunde.

  • Familienberatung und Wohngemeinschaften:
    Die Ernährungsberatung wird so gestaltet, dass die gesamte Familie davon profitieren kann.

Die 1. Nachberatung für Ihre Erfolgskontrolle ist kostenlos.

Für weitere Beratungstermine stehe ich Ihnen nach Vereinbarung ebenfalls gerne zur Verfügung.

Bitte erfragen Sie die Höhe meiner Honorare bei mir persönlich.
Hausbesuche innerhalb von Nürnberg werden mit einem Zuschlag von 5,- Euro pro Besuchstermin verrechnet, Hausbesuche außerhalb von Nürnberg in 20-km-Schritten mit je 10.- Euro pro Besuchstermin.

Hinweis

Alle Maßnahmen im Rahmen der Ernährungsberatung dienen der Gesundheitspflege und stellen keine Heilbehandlung dar.

Die Ernährungsberatung ist kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung. Im Falle von vorliegenden Erkrankungen wirkt eine Ernährungsumstellung ergänzend und unterstützend auf den Heilungsprozess ein.