Die Jugend ist der Sommer des Lebens.
Die Farbe des Feuer-Elementes ist Rot, und seine Geschmacksrichtung ist bitter.
Der Sommer bringt uns Hitze und eine blütenreiche, üppige Natur. Alles ist farbig und sonnig.
Es ist die passende Zeit, um die Feuerorgane Herz und Dünndarm zu stärken.

„Im Magen wird sofort die feinste und reinste Essenz extrahiert und zum Herzen geschickt und dort Freude ausgelöst.“

Um unseren Körper in der vorherrschenden Sommerhitze zu erfrischen, aber nicht auszukühlen, bereichern wir unsere Küche mit saftigen Speisen:

erfrischenden Gemüsen und Pilzen
gedünsteten Tomaten
Blattsalaten, Sprossen, Rohkost
Obst
leicht säuerlichen Kompotten aus Früchten
Tofu, Fischgerichte
wenig Fleisch
heißen Getränken wie Früchtetee und Zitronenwasser
kleinen Mengen scharfer Gewürze


Element Feuer
(Quelle: B. Temelie: „ Ernährung nach den Fünf Elementen“)